Samstagsplausch {43.17}


Ich brauche jetzt einen Kaffeeee...

...einen schönen, heißen, gut schmeckenden Kaffee. Ich bin arbeiten und vermisse die Tage, an denen ich zu Hause vor mich hindümpeln kann. Die ganze Woche schon, muss ich arbeiten. Aber gestern, hatte ich eine kurze Auszeit. Ich habe eine Eintrittskarte für die Kreativ Tage Berlin bei Herrn U gewonnen. Da musste ich doch glatt hin. Alleine schon, um zu sehen, was es im kreativen Bereich Neues gibt. Die beruhigende Nachricht, es gibt nicht wirklich etwas Neues! Nur viel Schönes. Und davon reichlich. Obwohl ich gestern einen Tag hatte, an dem ich dachte, ich hätte die Unsichtbarkeitskappe auf, sprach mich eine Ausstellerin auf der Messe an. Ich bin ja doch immer  wieder überwältigt, dass mich Leute einfach so erkennen. Und vor lauter Aufregung, habe ich mich gar nicht nach dem Namen der Leserin erkundigt. Ich fand es tatsächlich schön, angesprochen zu werden. Ich habe mich nur noch nicht daran gewöhnt. Vorher schon, fühlte sich mein Ego enorm gestreichelt. Ich stand mit Magda an einem Stoffstand und streichelten Stöffchen. Es gab dort ein Komplettpaket für einen Turnbeutel in Rosa. Herzallerliebst, aber Rosa. Nichts für mein Monstermädchen. Die mag nämlich lieber Blau! Die Verkäuferin pries das Päckchen so schön an und als ich ihr sagte, dass mein Mädchen kein Rosa mag, meinte sie "ah, sie liebt wohl Elsa, die Eisprinzessin." Ich guckte wohl etwas verständnislos. Magda klärte mich kurzerhand auf. Nee, ich schüttelte den Kopf. Mein Monstermädchen ist weit über dieses Alter hinaus. Die ist doch fast schon 25! Die Verkäuferin sah mich an und meinte, sie hätte mir eher eine jüngere Tochter zugetraut. Ach, dass ging doch mal runter wie gutes Olivenöl!
Ja und sonst - über die Messe berichte ich dir am Sonntag - war meine Woche nicht so spektakulär. Ich habe meine Jacke schon fast fertig und gestern auch noch die passenden Knöpfe gefunden. Das Regenwürmchentuch liegt etwas abseits. Und die Socken, haben ihre Eigentümerin gefunden. (Ich weiß gar nicht, wer auf die blöde Idee kam, 17 Socken für 2017 zu stricken 😂...) 
Vielleicht war ja deine Woche spannender. Ich acker noch ein bisschen und treffe mich nachher mit dem Monstermädchen. Der Monsterjunge ist für diese Wochenende auch in der Stadt. Er möchte mal bei seiner alten Mannschaft trainieren. So wird das wohl ein schönes Wochenende voller Familie. Ach ja, vergesse nicht die Uhr umzustellen...






Kommentare:

  1. Guten Morgen Andrea,
    jaa diese Schmeicheleien gehen runter wie Olivenöl, passiert mir auch des öfteren. ABER eine Bloggerin hat mal geschrieben, dass es keine Komplimente sind, wenn man solche Komplimente bekommt.
    Ich müßte jetzt mal suchen.

    Ich freue mich da auch immer, wenn ich jünger geschätzt werde. Nun denn, da gings ja auch ab bei dir.
    Arbeiten, was ist das? :-)) immer mehr freue ich mich, es nicht mehr tun zu müssen, wenn ich höre und sehe, was bei uns im Büro so abgeht.

    Ich mag noch immer keine selbstgestrickten Socken und laufe zuhause immer barfuß in meinen Flip Flops, es ist mir immer noch zu warm, trotz keiner Heizung. Aber dank meines Nachbarn der unter mir wohnt und heizt bis zum Abwinken, habe ich fast eine Fußbodenheizung. Ist auch schön. So kann man auch sparen.

    :-))
    Hab ein schönes Wochenende ich gehe jetzt gleich SINGEN.

    Lieben Gruß Eva
    die singt und froh ist, nie wieder arbeiten zu müssen. :-))))

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Andrea,
    ich fühle mit Dir. Wieder arbeiten zu gehen und nicht mehr machen wann und was man will, ist sehr gewöhnungsbedürftig. Ich kann Dich gut verstehen. Zu den Kreativ Tagen gehe ich auch heute, bin schon sehr gespannt. Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß mit Deinen Monstern. Genieße es, dass sie beide da snd.Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen :) ja, meinen ersten Kaffee hatte ich auch eben und gleich geht's zur Arbeit... Zum Glück nur bis 14 Uhr heute, da bleibt immerhin noch was vom Wochenende zum genießen.

    Komplimente übers Alter sind doch immer was schönes... zumindest über 25, vorher fand ich es eher nervig ;)

    Monstermädchen und Monsterjunge finde ich ganz wunderbare Kosenamen :D
    Habt viel Spaß zusammen!

    LG Nussnudelschnecke

    AntwortenLöschen
  4. Na da bin ich ja gespannt, ob ich am Sonntag auch erkannt werde :-) Erfahrumngsgemäß ist der Sonntag bei solchen Veranstaltungen eher ruhig und die meisten waren dann schon da!

    Gruß Marion

    PS: Ich könnte dir auf die Sprünge helfen, wer dieses 17 Sockenprojekt augerufen hat :-)))))))

    AntwortenLöschen
  5. Dass man Dir eine jüngere Tochter zuschreibt, kann ich gut verstehen, liebe Andrea! Mal abgesehen davon, dass Du jung ausschaust, sind viele Muttis heutzutage auch älter. Eine meiner Freundinnen hat mit 43 ihr viertes bekommen und ich finde es wunderbar! Ganz liebe Grüße und viel Spaß mit der Family, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hey cool einfach erkannt werden. Kaffee gibt es nachher in der Stadt mit Lieblingsmann im Lieblingscafe. Dein Socken vom letzten Post sind soooo schön.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Andrea,
    solche Komplimente zu bekommen, wie du, ist doch schön. Genieße es!
    Ich wünsche dir ein schönes Familienwochenende.
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Na gut, dass du es sagst... Zeitumstellung... Ich bin hier so in meinem Trott und kriege nichsts mit. Elsa, die Eisprinzessin, habe ich durch meine 7jährige Enkelin kennengelernt, sie hat ihr erstes beim Verkauf von Marmelade seltbst verdientes Geld in ein Elsa-Kostüm umgesetzt... Zu süß... Aber die Mama konnte es ihr nicht verwehren. Sein eigenes Geld darf man ausgeben, wofür man möchte. So. Hier weht es schon tüchtig. Hoffentlich wird es nicht gar so arg, sonst muss ich aus meinem Bett ausziehen. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Das ist Verkaufspsychologie wenn man Honig um den Mund schmieren kann:-) Spass beiseite Andrea geniess die Schmeicheleinheiten sie erhalten die jugendliche Frische. Viel Spass beim Familienwochenende, die immer wertvoller werden wie älter die Kinder sind.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. Mit 17 Sockenpaaren hast Du Dir ja auch tatsächlich einiges vorgenommen.
    Ich bin ja froh, dass ich auf solche Stoffmoden nicht zugreifen muss. Die Kleinen leben in USA in the middle of nowhere. Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea, ich bin am Vorbeieilen und will nur einen lieben Samstagsgruß hier lassen.
    Auf deinen Messebericht bin ich schon sehr gespannt.
    Socken habe ich dieses Woche [heute Nacht] auch endlich mal wieder ein Paar fertig bekommen und gleich neue angeschlagen, mit deiner Randvariante, die du am Mittwoch [oder war es Donnerstag?] gezeigt hast.
    So, ich muss weiter.

    Bis ganz bald
    die Mira

    AntwortenLöschen
  12. Die Eisprinzessin kenne ich auch nicht. Da sind wir schon zwei. Schönes Wochenende und viel Zeit zum kreativ Sein. Regula

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen :) ja, meinen ersten Kaffee hatte ich auch eben und gleich geht's zur Arbeit... Zum Glück nur bis 14 Uhr heute, da bleibt immerhin noch was vom Wochenende zum genießen.

    Komplimente übers Alter sind doch immer was schönes... zumindest über 25, vorher fand ich es eher nervig ;)

    Monstermädchen und Monsterjunge finde ich ganz wunderbare Kosenamen :D
    Habt viel Spaß zusammen!

    LG Nussnudelschnecke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrea,
    da hattest du doch lauter schöne und amüsante Begegnungen auf der Messe!
    Fein,daß deine Kids da sind und ihr was zusammen unternehmen könnt an diesem Wochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrea,
    das mit dem jünger geschätzt werden genieße ich auch jedes Mal und zu meiner großen Freude passiert es ziemlich oft, anscheinend bin ich irgendwann mal stehen geblieben mit dem Altern.
    Genieße die Zeit mit Deinen Kindern,
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  16. Ich hoffe du kannst dich jetzt am WE etwas entspannen und die Zeit mit deinen Monsterchen geniessen! Ich wünsche es Dir auf jeden Fall
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  17. Frauen sollten sich doch viel öfter Komplimente gegenseitig machen, oder!?
    Ich wünsche dir eine tolle Zeit mit deiner Familie
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Andrea,
    hört sich nach einem tollen Messebesuch an.
    Auf deine neue Jacke bin ich gespannt, gestern ist
    auch die Wolle für mein Vorhaben eingetroffen.
    Viel Spaß mit der Familie!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrea,

    spannend?
    Jetzt muss ich kurz überlegen...
    Nein, eher... Von Allem etwas ;)
    Wir haben gerade Ferien, was mehr als super ist!
    Ansonsten passiert mal wieder was auf der Hausbaustelle...
    Hach, nur das Wetter nervt momentan etwas! Aber ändern kann man
    ja nur seine Einstellung dazu. Also kuscheln wir uns ein, machen
    haufenweise Kerzen an und essen allerhand Leckeres :)

    Ich schicke dir liebste Grüße nach Berlin!
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  21. Ui, da bin ich aber schon sehr gespannt auf Deinen Messebericht! Elsa "kannte" ich über die Knitmoregirls (da heißt der Film natürlich "Frozen", weil in USA) - die 5jährige Tochter von Jasmin ist auch ein grosser Fan, die bekommt gerade bereits den dritten Frozen-inspirierten Pullover gestrickt. Ich selbst hab ja leider "nur" Neffen, und die sind auch so Jungens-Jungens, da ist nix mit Prinzessinnen, eher Ritter und sowas. Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir!

    AntwortenLöschen
  22. Da war ja die Messe ein toller Erfolg;-) mit so vielen Komplimenten. Ich bekam diese Woche auch ein Kompliment, dass meine Cousine wohl weitaus die älteste von unserm Cousin- Cousinenclan sei... ich verschwieg dann, dass ich nur ein Monat jünger wäre....;-) Sie fand es gar nicht lustig, zumal mein Bruder eigentlich der Älteste ist...
    Oh da wünsche ich dir viel Spass mit eurer Jungmannschaft, wir brunchen heute auch alle zusammen.
    Liebe Güsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  23. Komplimente tun der Seele gut, genieße sie!
    Spannend? Nein, das war meine Woche auch nicht, eher arbeitsreich, aber heute dümpel (der Begriff gefällt mir) ich eher vor mich hin.
    Bloggen, lesen, Pläne schmieden, Kaffee schlürfen... das ist auch mal schön.
    Eine Kreativmesse steht in Stuttgart auch noch an. Ich freue mich schon drauf.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Andrea, ich hoffe du hattest ein schönes Wochenende. Und ja...das mit dem Arbeiten ist wirklich überflüssig.... *lach... Ich habe einen tollen Job, aber ich hätte natürlich noch viel lieber ganz ganz viel mehr Zeit um all die schönen Dinge erledigen zu können die ich noch mehr liebe als meinen Job... :-) Aber im neuen Jahr gehe ich nur noch vier Tage die Woche... und da habe ich einen ganzen Tag mehr in der Woche!!! Ich wünsche dir eine schöne kurze Woche und lasse dir ganz liebe Grüße hier Marion

    AntwortenLöschen
  25. Du bist ja ein Star! Mich hat noch nie jemand als Bloggerin erkannt ;-) Kriege ich ein Autogramm?
    Bist du denn jetzt endlich fertig mit der Ackerei und kannst die beiden Feiertage genießen? Oder musst du wieder ran? Und wie war das Familienwochenende?

    Drück dich ganz fest!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Andrea,

    meine Plauschbesuche kommen auch immer später, was?
    Nachdem ich gestern und heute frei hatte (Baden-Württemberg ist etwas großzügiger als Berlin, wenn es um Feiertage geht - da werde ich mich umgewöhnen müssen...), kann ich deinen Unmut über die verringerte Freizeit so gut verstehen! Besonders heute ist viel zu schnell vergangen, dabei habe ich irgendwie nur die Hälfte dessen geschafft, was auf meiner Liste steht. Aber zum Glück habe ich am kommenden Wochenende auch noch nicht sooo viel vor.

    Bekomm die Woche noch gut rum!
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.