Mein 12tel Blick im Juni

Keine Stadtgeschichten heute...

... und dafür meine 12tel Blick Bilder. Ich habe dem Regen ein Schnippchen geschlagen und war vor ihm auf dem Platz, den ich mir diese Jahr für meinen Blick ausgesucht habe. Die Sonne stand am Dienstag noch schön über den,  friedlich auf dem Platz Sitzenden und verwöhnte die Ruhesuchenden.


Gemütlich kann man sich auf den Beetbegrenzungen niederlassen. Die Kinder springen lustig über die Wege. Gelassenheit ist hier angesagt. Viele bringen sich Picknickkörbe mit. Decken und Stühle werden herbei getragen. Den Wein, kann man sich oben beim Winzer holen. 


Leise summt es über den gemütlich sitzenden Besuchern. Musik läuft nicht, braucht es auch nicht. Reine Entspannung. Und freundliches Miteinander. 







Verlinkt bei 

Kommentare:

  1. Ach ja, liebe Andrea, diesen Platz wollte ich mir ja auch mal ansehen. Vielleicht schaffe ich es ja in diesem Jahr noch. Deine Aufnahmen gefallen mir.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Fein, dass sich die Plätze so schön geschmückt und fröhlich belebt haben. Diese Oase in der Großstadt wird jetzt den Sommer lang genutzt bis es zu kalt sein wird, vermute ich. Na, du hältst uns ja auf dem Laufenden...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hast du gut gemacht, dass du vor dem Regen da warst! Ich hadere nämlich mit meinem Blick, weil es jetzt immer kleine Schauer gibt und ich doch draußen sitzen wollte.
    Es geht doch nichts über das urbane Leben auf deinen Fotos!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    von Monat zu Monat wird es lebendiger bei den gewählten Motiven!
    In unserem kleinen Ort sieht man so ein
    geselliges Treiben nur selten.
    Liebe Grüße zum Wochenende von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea,
    die Berliner Gärtner haben wirklich tolle Arbeit geleistet und
    es ist so schön das die Menschen diesen schönen Platz so zu
    schätzen wissen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Was in einem Monat alles wachsen kann sieht man gut bei deinen Fotos.
    Ich war am WE mit unserem Besuch auch im Park und staunte was die Stadtgärtner angelegt haben.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.