Samstagsplausch {21.17}


Schwuppdiwupp, ist die Woche rum. Letzten Samstag war ich noch so aufgeregt, dass ich das erste Mal bei einem Wettlauf teilnehme und nun sitze ich schon wieder ganz gelassen an meinem Kaffeetisch und lass den Tag auf mich zu kommen. Ich habe nämlich nichts vor. Bis jetzt. Der Kerl schnuppelt noch unter der gemeinsamen Decke und ich überlege ernsthaft, ob ich nicht noch mal drunterkrauchen soll. Den Kaffee kann ich ja mitnehmen. Und vielleicht noch ein wenig lesen. Ich muss ja erst heute Abend zu unserem Essen. Eine Freundin kocht heute die Hauptmahlzeit und die Anderen bringen mal wieder alles drumherum mit. Ich bin sogar aus dem Kochen raus. Ich bringe die Getränke mit und die habe ich gestern schon besorgt. Also...
Die Woche war entspannt, könnte man sagen. Ich musste erst am Nachmittag arbeiten und konnte am Montag gleich mal beim Orthopäden vorbei, denn mein linker Fuß tat nach dem Frauenlauf sehr weh. Seine Diagnose: Ich brauche Einlagen. Der hat meinen Fuß weder angefasst noch irgendwie sonst untersucht. Zack, Rezept in die Hand und wieder vor die Tür geschoben. So geht das, wenn man schnell Geld verdienen will. Immerhin geht es dem Fuß so langsam besser... ohne Einlagen.
Auch den Dienstag musste ich erst am Nachmittag ran. Mit dem Fahrrad durch die Stadt ist schon sehr schön, wenn ich doch bloß die Wetternachrichten gehört hätte. Die haben nämlich Gewitter angesagt. Na, toll. Zum Glück bin ich trockenen Fußes, aber durchgefroren zu Hause angekommen. Dafür hat mich die Migräne am Mittwoch so heftig erwischt, dass ich den kompletten Tag im Bett verbracht habe. Den Donnerstag habe ich mit meinem Kerl genossen. Ein wenig in der Stadtmitte das Humboldtforum ansehen. Schade, dass keine Baustellenbesichtigung möglich war. Riesig ist unser "altes" Schloß. Jetzt streitet man sich darum, ob auf dem Kuppeldach wieder ein Kreuz aufgestellt werden darf (so wie es damals war) oder nicht. 
Der Freitag verlief eher ruhig. Ich war nur bei meiner Wolldealerin und habe meine Diät unterbrochen. Manchmal muss man eben machen, was man machen muss. 
Und was musstest du heute oder die Woche über machen? Alles geplant oder kam dir etwas dazwischen? 




Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    da hattst du ja auch eine entspannte Woche, das freut mich.
    Ansonsten ist das Verhalten des Orthopäden ja nun, was soll ich sagen, "die send halt so".

    Aber ich sollte auch Einlagen tragen, wegen meinem Schneiderballen. Ich habs nie gemacht und auch nie bereut und werde auch nie welche tragen.

    Ich bin bis jetzt immer ganz gut damit gefahren, zu tun, was mir gut tut, ohne Doktor.

    Nun wünsche ich dir ein wunderschönes und entspanntes Wochenende.

    Lieben GRuß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Das könnte ein recht entspanntes Wochenende werden! Aber erzähl' mir nichts von Ärzten. Seitdem einer im Februar eine falsche Diagnose stellte, habe ich an den Folgen der Behandlung immer noch zu leiden (schreibe ich mal später im Blog drüber, wenn ich alles hinter mir habe. Im Rückblick sieht man es vielleicht lockerer...)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    wünscht Andrea

    AntwortenLöschen
  3. migräne hatte ich auch am mittwoch...einfach nur überflüssig (von einer leidgeplagten zur anderen)
    wolle geht immer ;-)
    ein sonnig warmes wochenende wünsch ich dir und viel spaß am abend
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe gute Erfahrungen mit Einlagen und in meinen Laufschuhen trage ich noch immer welche.
    Genieße den Tag heute. Ich versuche das auch. Habe eine Garteneinladung einer lieben Freundin!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Alles Gute deinem Fuss. Barfuss laufen auf der Wiese hilft bestimmt, weil es den Fuss kräftigt. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,
    Einlagen sind immer gut aber die vorgehensweise des weißen Herren.... hatten wir die Woche auch schon so ein Erlebnis mit einem Herrn Dr..... mach einfach mal auch basische Fußbäder und laufe barfuß.
    Schönes Sommerwochenende.

    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Dann hinein ins entspannte Wochenende ;-). Pass auf den Fuß auf... langsam wieder ran... Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Zusammen Kochen und gemeinsam geniessen ist etwas wunderbares, einen schönen Abend wünsche ich euch.
    Alles was wir überanstrengen wehrt sich, Einlagen unterstützen die schwäche nur. Die Fussmuskeln stärken hilft bestimmt. Jetzt beginnt die Zeit vom Barfusslaufen müssen ja nicht gleich 10 Kilometer sein.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen! Ich bin ja immer dafür, mich zu jedem beliebigen Zeitpunkt unter eine Decke zu muckeln - umso mehr, wenn der Lieblingsmensch darunter liegt! Ich wünsche dir viel Spaß bei deiner Abendverabredung, die klingt toll!
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    das hast Du ja einiges erlebt in der Woche. Ich bin leider schon öfters beim Arzt gewesen und kam dann mit einem Rezept in der Hand wieder raus, wo ich mich auch gefragt habe, wie kommt der zu der Diagnose, der hat mich überhaupt nicht untersucht. Liegt es vielleicht daran, dass mein Problem mir ins Gesicht geschrieben steht oder liegt es eher daran, dass der Arzt schon wieder unterwegs ist ins nächste Behandlungszimmer.
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  11. Na, das war doch eine recht gemütliche Woche, Andrea. Klar, mit dem Feiertag mit drin. So mag ich Wochen, denn bei uns ist augenblicklich einfach alles viel. Viel Arbeit, viel aufzuräumen, viel zu entscheiden, vielwegzuwerfen und auszusortieren. Und Zeugnisse zu schreiben nicht zu vergessen.
    Wünsche dir ein sonniggemütliches Nichtkochwochenende und liebe Grüße von mir!
    Solveig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stop, vergessen: Die Idee mit den Einlagen ist tatsächlich nicht schlecht, eine Sportcreme (z.B. Retterspitz) hilft aber auch gut.

      Löschen
  12. Liebe Andrea,
    ich habe seit vielen Jahren orthopädische Einlagen in meinen Wander- und Hausschuhen, ohne diese könnte ich nie soviel laufen und wandern. Wenn ich den ganzen Tag in Schuhen ohne Einlagen unterwegs bin, tun mir die Füsse und der Rücken weh. Okay, ich hatte mir mal das Sprunggelenk gebrochen und nach 2 Unfällen Bandscheibenvorfälle, außerdem einen Hallux Valgus.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  13. eine turbulente woche!
    wie bei uns auch. leidsr wieder mit magen-darm-virus😢.
    ich wünsche dir ein entspanntes we.
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  14. Schön, dass Duden Lauf überstanden hast, weniger schön, dass es dem Fuß nicht bekommen ist. Und noch unerfreulicher der Orthopädenbesuch. Da hoffe ich, das meiner nächste Woche gründlicher ist. Das Laufen wird nämlich immer anstrengender, das merke ich z. Zt. Wenn es längere Strecken sind.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Andrea, ich habe Deinen Lauf-Bericht mit viel Interesse gelesen und bin erstaunt was da alles so passiert! Schön das Du durchgehalten hast, das muss doch ein irres Gefühl sein! Weniger ist schön ist es das Dein Fuß schmerzt, entlaste ihn - gönne ihm eine extra Streicheleinheit und ich glaube dann löst sich das Problem von alleine! Ansonsten wünsche ihr dir viel Spass bei all Deinen Aktivitäten! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  16. Eine Woche voller Höhen und Tiefen. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung für deinen Fuß.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  17. Hoffentlich geht es deinem Fuß bald wieder besser! Retterspitz, wie Solveig vorgeschlagen hat, kann ich dir auch empfehlen. Hat Herrn Z. gut geholfen.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andrea,

    deine Stadt brodelt heute in Farben meiner Heimatstadt-Fußballmanschaft, oder? Ich bin froh, es gemütlich aus der Ferne betrachten zu können ;)
    Meine Woche war auch schnellen Fußes unterwegs... Dem Feiertag sei Dank!

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende, Andrea ♡
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  19. liebe Andrea,
    hab das Bild vom Frauenlauf auf Insta gesehen. Find ich klasse, dass du mit dabei warst.
    War bestimmt eine ganz besondere Erfahrung. Ich bin am überlegen ob ich mich für den
    Wings-for-Life-World-Run nächstes Jahr anmelden soll. ich bin halt nur die totale Anti-läuferin ;)
    Hab ein schönes Restwochenende.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  20. Der Arzt hat es sich ja sehr einfach gemacht...hoffentlich geht es deinem Fuss bald wieder gut. Am Mittwoch hatten wir ja das gleiche Übel, dadür waren die Festtage sehr ruhig, da ist bei mir schon Ferienfeeling aufgekommen, bei dem wunderbaren Wetter.
    Wünsche dir einen sonnigen Sonntag.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Andrea,
    solche Ärzte gibt es auch hier.Meiner Kollegin ist es kürzlich auch so ergangen.
    Da wünsche ich deinem Fuß weiterhin gute Besserung und hab noch einen schönen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  22. Frechheit von dem Orthopäden, so etwas macht echt stinksauer!
    Trotz alledem wünsche ich dir einen entspannten Start in die neue Woche.
    Beste Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  23. Soso, da hast Du also Deine "Diät" unterbrochen, Andrea ;)))) Aber die Wolle ist auch eine Sünde wert (Insta sei Dank!) Ganz liebe Grüße und eine schöne sonnige Woche. Herzlichst, Nicole (deren GG letzten Monat Einlagen bekommen hat, wobei bei seiner Sportart er ja gar keine Schuhe anhat ;)))

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.