Über mich

Dinge die mich vielleicht ein bisschen beschreiben :

Alice von dem Blog 
hat mir vor einiger Zeit diese Fragen gestellt:

1. Mögt ihr Brettspiele und wenn ja welche?
Als die Monster noch klein waren, haben wir sehr viel gespielt. Inzwischen sind die Spielenachmittage etwas seltener geworden.
Unser derzeitiges Lieblingsspiel ist Activity.
Aber auch "wer bin ich?" spielen wir gerne. Dabei bekommt jeder einen Zettel von seinem Nachbarn auf die Stirn geklebt und muss dann mit Fragen in die Runde heraus bekommen, wer man ist! Sehr lustig, vor allem, wenn man Denjenigen gar nicht kennt ☺



2. Kreativität würdet ihr mit einem anderen Wort so beschreiben:
Einfallsreichtum

3. Lest ihr Tageszeitung?
Eher selten. Ich findees Papierverschwendung. Manchmal lese ich im Internet die neuesten Nachrichten. Aber Klatsch und Tratsch hat mich noch nie Interessiert. Ich könnte dir nicht mal sagen, wer zu Zeit In ist und /oder am Bekanntesten

4. Würdet ihr gerne bei einer Wohnreportage dabei sein?
Ich wäre gerne mal bei dem Perfekten Dinner dabei gewesen, da hat es mich aber immer abgeschreckt, das die in meiner Wohnung herumkrauchen und alles anfassen und bewerten!
Deshalb glaube ich das eine Wohnreportage nichts für mich wäre!

5. Welche Handarbeitstechnik wollt ihr unbedingt noch lernen?
Da wäre zuerst einmal das "Brettchenweben"
Und nähen, würde ich auch gerne mal so richtig!

6. Was wolltet ihr als Kind später einmal werden?
Bibliothekarin
Weltreisende
Sennerin

7. Wohin und warum würdet ihr gerne mal reisen?
Wir waren in Asien, in Thailand, Indonesien...
Da will ich auch wieder hin.
Das sind Länder die mich faszinieren. Alleine schon die Kultur und die Ruhe die dort herrscht, auch wenn es Manchem sehr hektisch vorkommt. 
Auch die Küchenkultur gefällt mir dort!
Europa bietet allerdings auch eine Menge und wird in den nächsten Jahren noch abgeklappert!

8. Worüber habt ihr das letzte mal so richtig herzlich gelacht? 
Über das Älterwerden!
Bei einem Gespräch mit meinen Eltern.
Wie man am besten wieder aus einer Badewanne steigt,
wenn man sich nicht mehr richtig bewegen kann! 
Mit und über meinen Vater kann man köstlich lachen. 
Und da ich zum lachen ohnehin nicht gerne in den Keller gehe,
habe ich oft richtige Lachattacken.

9. Was macht ihr um jemanden aufzumuntern der traurig ist?
Das fällt mir schwer! Ich kann trösten, aber Aufmuntern, war noch nie meine Stärke.

10. Wie hieß euer Lieblingskuscheltier als ihr Kinder wart?
Niki,
ein Schlappohrhund, der immer noch in meinem Auto wohnt und auf mich acht gibt!

11. Euer Lieblingsfilm?
oder
oder


Die Nächsten Fragen kommen von einer anderen Bloggerin:


1. Warum bloggst Du?
Ich mag es Bestätigt zu werden! Und hier habe ich die Möglichkeit, meine Werke, Fotos oder die Rezensionen über meine gelesenen Bücher los zu werden. Und noch schöner finde ich es natürlich, wenn ihr mir dann noch Beifall klatscht ☺

2. Über welches Thema schreibst Du am liebsten?
Tja, das ist schwierig. Eigentlich über alles was mir in den Sinn kommt.
Wolle und Radfahren, aber auch das Fotografieren ist mir wichtig.
Auf meinem Bücherblog: Karminrot-Lesezimmer schreibe ich sehr gerne über die gelesenen Bücher. Damit versuche ich, das Lesen guter Bücher zu fördern.

3. Was tust Du, um Deinen Blog bekannter zu machen?
Nichts!
Ich schreibe auf vielen Blogs Kommentare und freue mich darüber, wenn einer zu mir kommt

4. Wie gehst Du als Blogger/in mit den sozialen Medien um?
Ich liebe Instagram. Das ist schnelles posten, unkompliziert.
Facebook, da schaue ich nur noch selten vorbei...macht mir keinen Spaß mehr. Dort habe ich zu oft Zickenkrieg erlebt...

5. Wie gehst Du beim Schreiben Deiner Beiträge vor?
Meistens mache ich Bilder. Dann fällt mir ein, das ich euch davon berichten könnte ☺

6. In welchem Verhältnis stehen bei Dir Alltag und Bloggen?
Manchmal, wenn ich ein schönes Motiv sehe, dann fällt mir mein Blog ein. 
Oder wenn ich gerade eine tolle Strickarbeit in den Händen halte.
Aber das der Blog bei mir im Vordergrund steht, kann ich nicht sagen.

7. Was machst Du lieber als Bloggen?
Oh, die Frage ist leicht:
*Radfahren
*Lesen
*Stricken
*Fotografieren
*mit meiner Monsterfamilie schöne Touren machen

In veränderlicher Reihenfolge

8. Was macht Dich als Person aus?
*Ich liebe meine Monster! 
*Ich mag es alleine zu sein!
*Aber bin auch wahnsinnig gerne mit Anderen zusammen!
*Ich lese sehr viel und verschwinde damit gerne in andere Zeiten und Welten.
 Dabei genieße ich es in anderen Personen zu schlüpfen.
 (nein ich brauche keinen Psychiater)
*Backen und manchmal auch kochen, lässt mich entspannen.  
*Mein Fahrrad ist mein Lieblingsfortbewegungsmittel (ist das nicht ein tolles Wort?) 
*Meine Stricknadeln und die passende Wolle bescheren mir echte Freude 
und manchmal das Ribbelmonster. 
Aber auch echte Freunde! (In der realen Welt!)

9. Was ist Dein liebster, Dein schönster und Dein schlimmster Traum?
Also mein Liebster Traum ist : Endlich sorglos leben zu können.
Mein Schönster : Nicht mehr arbeiten zu müssen ☺
Mein Alptraum : Nee, das schreib ich nicht auf! Ich bin in manchen Dingen einfach Abergläubig

10. Wonach hungert es Dich?
Nach gutem Essen und Verwöhnt zu werden...

11. DU findest 100.000 €. Was machst Du damit?
Mit meiner Schwester ein Café eröffnen, so wie wir uns das vorstellen... 


Diese Fragen hat mir die Küstenmami gestellt.
Danke das du meinen Blog nominiert hast.


Hier nochmal die Regeln: 
- Bedanke Dich bei dem Blogger, der Dich nominiert hat und verlinke seinen Blog.
- Zeige, dass Dein Artikel zum Blogstöckchen “Liebster-Blog Award” gehört. Benutze dazu gerne das Awardbild.
- Beantworte die 11 Fragen, die Dir gestellt wurden.
- Formuliere selbst 11 neue Fragen.
- Nominiere bis zu 11 weitere, noch recht unbekannte Blogger und bitte sie, Deine Fragen zu beantworten
- Informiere den jeweiligen Blogger über die Nominierung


Und weil es nicht genug ist,

hat Frau Vabelhaft von dem Blog:
mir diese Fragen gestellt

1. Zähle die ersten 3 Dinge auf, die du tun würdest, wenn du 1 Million € gewonnen hättest?
*Mit meinen Kindern teilen
*Reisen
*Mit meiner Schwester den Cafètraum erfüllen (s.o.)

2. Was ist dein allerliebtes Möbelstück?
Der Stuhl auf dem ich sitze und stricke, lese...
könnte aber auch das Sofa sein, oder das Bett...
Ich mag es einfach nur gemütlich ☺

3.Welche Sprache(n) würdest du gerne fließend sprechen können? 
Thai

4. Festland wird knapp:
Auf welcher Insel würdest du gerne leben wollen?
Wäre mir egal, solange es Berge hat und ich weiter Wolle und Radwege habe.

5. Welche Pflanze darf in deinem Zuhause/Garten niemals fehlen?
Meine Kräuter

6. Auf welche 3 persönlichen Gegenstände würdest du nie verzichten?
Meine Bücher (und den EbookReader)
Meine Wolle
Mein Fahrrad

7. Wenn du dich als Tier malen müsstest, was würde dabei herauskommen und warum?
Ich glaube ich wäre eine Katze:
Einerseits schmusig, egoistisch und kratzbürstig


8. Was ist dein absoluter Lieblingsfilm?
Die Frage habe ich oben schon mal beantwortet ☺

9. Welches soziale Projekt würdest du unterstützen?
oder die Berliner Tafel

10. Welche Persönlichkeit würdest du in deinem Leben gerne mal kennenlernen?
Mahatma Gandhi

11. Eine Reise mit einer Zeitmaschine steht an,
 in welchen Jahr/Jahrhundert würde man dich antreffen und warum?
Im Neunzehnten, da ging das hier mit den ganzen Erfindungen ab.
Oder während der Zeit, als Galileo lebte, auch sehr spannend.




Jetzt bin wohl ich dran mit Fragen stellen...

1. Wer Bist du im echten Leben?

2. Was hat dich zum Blogger gemacht?

3. Hast du ein Lieblingsbuch?

4. Digital oder Analog, wie liest du?

5. Zu Fuß, Fahrrad, Auto? Mit was bewegst du dich am liebsten?

6. Stille (Ruhe) oder Party? Welcher Typ bist du?

7. Was ist deine Lieblingsfarbe und hast du Kleidung in der Farbe?

8. Verwöhnen oder Verwöhnenlassen? wofür entscheidest du dich?

9. Berge oder Meer? Oder hast du noch ganz andere Vorlieben?

10. Magst du Kunst und gehst gerne in Museen?

11. Rock/Pop/Klassik? Was ist deins?

Die Regeln stehen oben.
Vielleicht möchte

-Camilla von http://wollnadeln.blogspot.de/
-Nadja von http://filigarn.blogspot.de/
-Betty von http://bettyful-wonderful.blogspot.de/
-Sandra von http://eitlertand.blogspot.de/
-Die Fadenfee von http://fadenfee.blogspot.de/
-Linde von http://dekolinde.blogspot.de/
-Betty von http://homelotte-betty.blogspot.de/
-Almut von http://madewithlove1976.blogspot.de/

auch an dem Award teilnehmen.
Oder es finden sich auch noch Andere die Lust haben einfach mit zu machen.

Eure

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    erst einmal möchte ich mich ganz herzlich für die Nominierung per Kommentar auf unsere Blog bedanken, ich habe mich riesig darüber gefreut! Leider war ich schultechnisch im Januar sehr beschäftigt, weshalb ich erst jetzt dazu komme, deine tollen Fragen zu beantworten.

    http://lesendesfedervieh.blogspot.de/2016/02/nominierungen.html

    Viele liebe Grüße
    kathiduck

    PS: Auf Wolle möchte ich auch nicht verzichten! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    ein toller Einblick über dich...den ich sehr gerne gelesen habe!

    Herzlicher Gruß
    Klaudia

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.